Céline Rouiller

Kundenberaterin Basis, Bank Cler

Wie bin ich zum Banking gekommen?

Ich habe meine Lehre bei der Bank Cler absolviert. Ich fand die Banking Themen schon immer sehr interessant und habe mich gefreut mehr über vielseitige und spannende Themengebiete zu erfahren. Ich bin mittlerweile seit ein paar Jahren in diesem Berufsfeld tätig und lerne jeden Tag neues dazu, was mir nicht nur im Berufsalltag, sondern auch in meinem Privatleben täglich von grossem Nutzen ist.

Was gefällt mir an meinem Beruf am meisten?

An meinem Beruf gefällt mir am meisten die Vielfältigkeit der Arbeiten, das grosse soziale Netzwerk, welches man sich aufbauen kann, die Kunden zu beraten, ihnen bei den Anliegen weiterzuhelfen und mein Wissen an sie weiterzugeben. Ebenfalls empfinde ich das Arbeitsumfeld als sehr angenehm.

Wieso sollten andere den gleichen Weg einschlagen?

Abwechslungsreich, schnelllebig und lehrreich würde ich den Arbeitsalltag auf der Bank beschreiben. Dadurch gestaltet sich jeder Tag anders, es ist keine gewöhnliche Routine gegeben und man erlebt jeden Tag etwas Neues. Die Möglichkeiten für verschiedene Weiterbildungen sind ebenfalls zahlreich vorhanden. Man kann sich in diversen Bereichen weiterentwickeln und es stehen einem viele Türen offen.